ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent

Porreepflanzung 2.0

04.06.2020

Autor: Das Gemüseabo

Auf dem Lohmannshof ist einiges los, die Tage sind sehr lang.

Während Eier gesammelt und Kartoffeln gerodet werden, hat Johannes ein neues Projekt am Start. Eine große bunte Wiese mit Gründüngung hatte die Bienen begeistert. Jetzt wurde die Fläche abgemäht, gehäckselt und mit dem Miststreuer auf einem Ackerstreifen ausgebracht, so dass eine ca 4 cm dicke Mulchschicht entstanden ist. Ein spezieller Porreepflanzer schlitzt die Mulchschicht auf und drückt eine Porreepflanze in das Loch. Die Mulchschicht verhindert das Austrocknen des Bodens und unterdrückt das Unkraut.

Ob sich der Aufwand lohnt zeigt der Vergleich mit der benachbarten Fläche, auf der auf konventionelle Weise gepflanzt und später gejätet wird. Wir sind gespannt.

Warenkorb
Toggle cart
Kategorien